Drei Künstler leben und arbeiten gleichzeitig für mehrere Monate im Herrenhaus Edenkoben

Ausgewählt von einer internationalen Jury

Jährlich werden in der Regel sechs Stipendien vergeben. Aus den Bereichen Komposition, Literatur und Bildende Kunst wird pro Halbjahr jeweils eine Kandidatin oder ein Kandidat eingeladen, für mehrere Monate im Herrenhaus zu leben und zu arbeiten. Seit 1997 konnten so insgesamt über 150 Stipendien vergeben werden. Die Stipendien werden nicht öffentlich ausgeschrieben. Die Juroren haben das exklusive Recht, Stipendiaten vorzuschlagen. Das Stipendium beinhaltet freies Wohnen in voll ausgestatteten geräumigen Zweizimmerwohungen und freie Nutzung des Ateliers. Die finanzielle Unterstützung beträgt zur Zeit 1300 Euro monatlich. In Konzerten, Ausstellungen und Lesungen erhalten die Stipendiaten zudem Gelegenheit, sich der Öffentlichkeit vorzustellen.
Foto: Juroren für Musik (Rihm, Eötvös),
Literatur (Stadler), Kunst (Demand, Ackermann)


Stipendiaten im Haus
> Kunst
> Literatur
> Musik

Juroren
> Übersicht  Kunst | Literatur | Musik